x
x

Roeckl

Seit sechs Generationen - genauer gesagt seit 1839 - bietet das Münchner Familienunternehmen Roeckl Handschuhe in reinster Perfektion - angefangen bei der Auswahl feinster Materialien bis hin zur sorgfältigen Verarbeitung. "Das Gute bewahren und weiterentwickeln " - dieses Firmenmotto macht Roeckl zu einem der bekanntesten Handschuh- und Accessoirehersteller.

Roeckl

1839 hatte Jakob Roeckl die Vision, die besten Handschuhe zu fertigen. Sie sollten ihre Träger lange begleiten, schützen und schmücken. Er gründete in München seinen Handwerksbetrieb für die Herstellung feinster Glacéhandschuhe. Sein Credo lautete, ausschließlich beste Materialien zu verwenden und höchste Sorgfalt auf die Verarbeitung zu legen. Dies zieht sich als roter Faden seither durch fünf Generationen. Als Erfolgsrezept für einzigartige Kompetenz in hochwertiger Lederverabeitung und Herstellung edler Accessoires. Heute wird das Unternehmen in sechster Generation von Annette Roeckl geleitet. Auch sie hält an den Grundsätzen des Firmengründers fest, Qualität als Maxime Ihrer Kollektionen zu sehen. "Das Gute bewahren und weiterentwickeln", danach handelt sie und stellt so die Weichen für die Zukunft.