Mehr lesen

Herren-Hemden in Premium-Qualität, die sich Ihrer Körper-Silhouette perfekt anpassen

Bei der Auswahl Ihres neuen Hemdes sollten Sie auf ein paar Qualitäts-Merkmale achten, die charakteristisch für beste Markenware sind. Stilvolle Qualitätshemden unterscheiden sich von billig produzierten Kleidungsstücken zum Beispiel durch die Länge des Rückenteils. Dieses ist bei exklusiven Hemden immer etwas länger, damit das Hemd nicht aus der Hose rutscht, wenn Sie sich hinsetzen. Premium-Hemden erkennen Sie ebenfalls an einem exakten Musterverlauf bei Stoffübergängen – beispielsweise beim Übergang vom Schulterteil zum Ärmel. Die obligatorischen Knöpfe, die ein sehr gutes Herren-Hemd zieren, sind traditionell aus Perlmutt gefertigt. Ein Hemd aus nobler Sea Island-Baumwolle überzeugt mit einer einzigartigen Seidigkeit, die den Preis für die teuere Stoffqualität in jedem Fall rechtfertigt.

Ausgewählte Marken-Hemden von Eckerle sind absolut Ihre Kragenweite

So einfach der Schnitt eines Herren-Hemdes sein mag, das wesentliche Stilmerkmal ist die Kragenform. Ob Kent-Kragen, Haifisch-Kragen, Steh-Kragen oder geknöpfter Button-Down-Kragen: Achten Sie bei der Wahl Ihres Hemdes auf eine Kragenform, die zu Ihren Anzügen und der Breite Ihrer Krawatten passt. Sie finden in unserem Onlineshop ausgesuchte Hemdenkollektionen von Boss, Eton, Stenströms, Lucky de Luca, Van Laack und anderen Premium-Marken.

Tipps für Ihren Hemden-Kauf

Der Größenberater im Onlineshop von Eckerle unterstützt Sie dabei, ein Hemd auszuwählen, das wie angegossen sitzt und besten Tragekomfort bietet. Bitte achten Sie besonders auf die richtige Armlänge, da der Ärmel auch bei angewinkeltem Arm das Handgelenk bedecken soll und nicht ins Jackett rutschen darf. Bedenken Sie auch, dass ein Herren-Hemd erst nach drei- bis viermaligem Waschen auf die finale Größe schrumpft und in keinem Fall zu kurz gekauft werden darf.

Bestellen Sie jetzt Ihre neuen, geschmackvollen Hemden bequem online!